Über uns

Das Hotel Noll, ist ein familiengeführtes Unternehmen mit tiefen Wurzeln.

Im März 1946, eröffnete der Konditormeister Max Noll, in einer amerikanischen Baracke, das Café und die Konditorei Noll.

1952 zogen die Firma dann in einen Neubau am heutigen Sitz um, und da wurde das Hotel gleich mit eröffnet. Anfangs nur mit zwei Etagen, wurde das Haus 1971 um zwei zusätzliche Stockwerke erweitert.

1977 übernahmen die Eheleute, Manfred und Ursula Noll-Baues, die Geschäftsführung. Später ging das Geschäft erst an die Tochter Andrea, und noch später, als sich diese verstärkt um ihre Familie kümmern wollte, an den Sohn Volker, weiter.

2017 wurden alle Zimmer mit modernen MIG Fenstern ausgestattet, und es wurden aufwendige Renovierungsarbeiten begonnen, um die Zimmer auf einen modernen und ästhetischen Stand zubringen.

2018 schließlich, wurde die gesamte Hausfront neu gestaltet, und farblich dem Konzept der Allee angepasst. Ebenfalls 2018, wurde das Hotel Noll, offiziell vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, mit 3 Sternen bewertet und klassifiziert."

 Sie können ca. 50 Meter gegenüber in der Tiefgarage parken.

 Hier können Sie auch Ihr Elektroauto aufladen!

© 2019 Hotel Garni Noll | Umsetzung durch JA-Internet